Prof. Dr. Christian Rupietta

Juniorprofessor für Betriebswirtschaftslehre insb. Innovation

Büro:

P 08.19 (Haus P, Ebene 8, Raum 19)

Tel.:

 +49-202-439-3178

E-Mail:

 rupietta{at}wiwi.uni-wuppertal.de 

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung

 

 

Jackstädt-Zentrum für Unternehmertums- und Innovationsforschung
Schumpeter School of Business and Economics
Bergische Universität Wuppertal

 

Schumpeter School of Business and Economics

Bergische Universität Wuppertal

Gaußstraße 20

42119 Wuppertal

Biografie

Christian Rupietta erwarb seinen Abschluss als Diplom-Ökonom an der Ruhr-Universität Bochum. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf Personalökonomik und Ökonometrie. Seine Promotion an der Universität Zürich schloss Christian Rupietta im Jahr 2015 ab. In seiner Dissertation untersucht er den Einfluss von dualer Berufsausbildung auf die Innovationsfähigkeit von Betrieben.

Die beruflichen Stationen von Christian Rupietta umfassen die Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich am Institut für Betriebswirtschaftslehre und am Swiss Leading House on Education Economics, Firm Behaviour and Training Policies. Seit August 2016 ist er als Juniorprofessor an der Schumpeter School for Business and Economics an der Bergischen Univeristät Wuppertal tätig.

Forschungsschwerpunkte

  • Innovation und Bildungsökonomie
  • Organisatorische Innovation
  • Set-theoretische Methoden

Auszeichnungen

Swiss Leading House Best Paper Award 2015: Runner up-prize (07/2016)

 

Publikationen

Artikel in referierten Zeitschriften

Rupietta, C. & Backes-Gellner, U. (forthcoming). Combining knowledge stock and knowledge flow to generate superior incremental innovation performance - Evidence from Swiss manufacturing. Journal of Business Research.

Meuer, J. & Rupietta, C. (2017). Integrating QCA and HLM for Multilevel Research on Organizational Configurations. Organizational Research Methods, 20 (2): 324-342.

Backes-Gellner, U., Rupietta, C. & Tuor, S. (2017). Reverse educational spillovers at the firm-level. Evidence-based HRM, 5 (1): 80-106.

Meuer, J. & Rupietta, C. (2016). A review of integrated QCA and statsitical analysis. Quality & Quantity, 1-21 (Published online before print).

Meuer, J., Rupietta, C. & Backes-Gellner, U. (2015). Layers of co-existing innovation systems. Research Policy, 44 (4): 888-910.

 

Buchkapitel

Caves, K., Meuer, J. & Rupietta, C. (2015). Qualitative Comparative Analysis For Instructional Leadership, International Research on School Leadership in Challenges and Opportunities of Educational Leadership Research and Practice: The State of the Field and Its Multiple Futures , Hrsg. Bowers, A. J., Shoho, A. R. & Barnett, B. G. Charlotte, NC: Information Age Publishing, 147-170.

 

Artikel in nicht-referierten Zeitschriften

Backes-Gellner, U. & Rupietta, C. (2014). Duale Berufsbildung und Innovation. Wirtschaft und Beruf, 66 (6): 58-59.

 

Arbeits- und Diskussionspapiere

Meuer, J. & Rupietta, C. (2015). Qualifying “Fit”: The Performance Dynamics of Firms’ Change Tracks through Organizational Configurations, Compasss Working Paper 2015-81.

Rupietta, C. & Backes-Gellner, U. (2015). High Quality Workplace Training in Highly Developed Countries, Swiss Leading House Working Paper No. 74.

 

Konferenzteilnahmen

Canadian Economics Association (2012, 2015), DRUID Society Conference (2015), European Group for Organizational Studies (2014), Colloquium of Personnel Economics (2011, 2012, 2013, 2016), Society for the Advancement of Socio-Economics (2011, 2013, 2015, 2016), Spring Meeting of Young Economists (2012), Swiss Society of Economics and Statistics (2012).

Suche

Aktuelles

  • Aktueller Jahresbericht 2016
    Der aktuelle Jahresbericht 2016 des Jackstädtzentrums ist nun online und auf der Website einsehbar.[mehr]
  • Call for Papers
    Für das G-Forum 2017 in Wuppertal können bis zum 24. Mai Publikationen eingereicht werden. Das...[mehr]
  • G-Forum 2017 in Wuppertal
    Die größte deutschsprachige interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und...[mehr]
  • Forschung und Entwicklung bergischer Unternehmen im internationalen Kontext
    Eine aktuelle Studie des Jack­städt­zentrums für Unternehmertums- und Innovations­forschung der...[mehr]